Robert Zieglmaier Altdorfer Str. 21b 84032 Landshut Mobil:     0171 8217686 Telefon:  0871 9538759 Fax:       0871 9538748 info@robert-zieglmaier.de
Copyright © Robert-Zieglmaier.de - Ihr kompetenter Partner für Spültechnik, Wasseraufbereitung und Chemie. Robert Zieglmaier - Altdorfer Str. 21b - 84032 Landshut - Mobil: 0171 8217686 - Telefon: 0871 9538759 - Fax: 0871 9538748 - E-Mail: info@robert-zieglmaier.de
Concept & Design www.peppUP.de
HOBART HYDROLINE PROTECT SE-H

HOBART HYDROLINE PROTECT SE-H

Kundennutzen

Schützt alle nachgeschalteten Maschinen optimal gegen Verkalken - verlängert Wartungsintervalle und Lebensdauer Kostengünstige, externe Enthärtungsanlage Kompakte Maße, abnehmbare Rollenfüße Integrierte Verschneideeinrichtung am Steuerkopf zur individuellen Anpassung an örtliche Härtegrade Robuste Ausführung des Steuerkopfes Zeitgesteuerte automatische Regeneration

Basismodell

Ein hochwertiger Ionenaustauscher überführt die im Wasser vorhandene Gesamthärte durch Bindung von Calcium- und Magnesiumionen bei gleichzeitiger Abgabe von Natriumionen. Das Wasser-Filtersystem besteht aus einem druckfesten, korrosionsfreien Behälter, der das Filtermaterial beinhaltet. Je nach bauseitigem Fließdruck mind. 0,5 bar Druckverlust für nachgeschaltete Maschinen. Behältermaterial Kunststoff

Technische Zeichnung

HYDROLINE PROTECT SE-H

Technische Daten

Maße in mm T x B x H 400 x 230 x 572 Wasseranschluss max. 65°C R 3/4" Wasserablauf R 3/4" Wasserdruck  minimal 3 bar maximal 6 bar Stromanschluss 230 / 50 / 1 Leistung pro Minute o kontinuierlich 10 l/min o maximal 15 l/min Salzverbrauch je Regeneration 0,5 kg Wasserverbrauch je Regeneration 55 l Kapazität Salzbehälter 10 kg Dauer der Regeneration 30 min Kapazität bis zur Regeneration bei 10°dH 800 l Je nach örtlichen Gegebenheiten sollte ein Feinfilter vorgeschaltet werden. Je nach Installation sind zusätzliche Panzerschläuche zur Verbindung notwendig. Ein Sicherheitsüberlaufschlauch für den Behälter kann bauseits angebracht werden.